GN 120.2 Auflauframpen für Verriegelungen GN 115, GN 115.7, GN 115.10


  • RoHS

Beschreibung

Ausführung

Form

  • A: Befestigung durch Senkschraube
  • B: Befestigung durch Klebepad
Kunststoff (Polyamid PA)
schwarz, matt SW
Klebepad (nur Form B)
Scotch-Mount ™ 4026
doppelseitig,
mit Polyurethan-Schaumstoffträger

Information

Auflauframpen GN 120.2 werden in Verbindung mit Türverriegelungen eingesetzt, die nach dem Vorreiberprinzip arbeiten. Dabei verhindern sie Abrieb durch den Riegel und schützen so z. B. Korrosionsschutzschichten am Türrahmen. Zudem bieten sie Sicherheit gegen selbständiges Öffnen, da sich die Riegel in geschlossener Stellung in einer leichten Vertiefung arretieren.
Wenn die Positionierzapfen d2 nicht benötig werden, können diese z. B. mit einem Seitenscheider leicht entfernt werden
Verriegelungen die zusammen mit Auflauframpen GN 120.2 verwendet werden können:
  • Verriegelungen, abschließbar GN 115
  • Verriegelungen, nicht abschließbar GN 115
  • Verriegelungen mit Steckschlüssel GN 115
  • Edelstahl-Hygieneverriegelungen  GN 115
  • Türverriegelungen mit Bügelgriff GN 115.7

Technische Information

Auflauframpen für Verriegelungen GN 115, GN 115.7, GN 115.10 GN 120.2
GN 120.2
Filter
Artikelnummer h b1 b2 d1 d2 l1 l2 m1 m2 ±2 Gewicht
GN 120.2-60-4-A-SW 60 4 4.6 M 4 3 20 10 40 35 6
GN 120.2-60-4-B-SW 60 4 4.6 M 4 3 20 10 40 35 6